RAS Kanzlei - Kanzlei für Fluggastrechte - EG 261/2004 - Bundesweite Vertretung
Ärger mit der Airline? 5 Schritte zum Ausgleich Musterbrief und Anschriften Großkreisentfernung Rechner Checkliste Flugverspätung Checkliste Flugannullierung Übersicht alle Ansprüche Ausgleichsleistungen FAQ Betreuungsleistungen FAQ Unterstützungsleistungen FAQ Rechtsschutzversicherung Die Mandatierung Das gerichtliche Verfahren Zubringer- / Anschlussflug FAQ Streik FluggastVO Volltext Kontakt Datenschutz Impressum
Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter
https://ras-law.de/datenschutz.html
abgerufen werden.

§ 1 Verantwortlicher und Geltungsbereich

Die Daten des Verantwortlichen sind:

Torben Schultz
Rechtsanwalt

Marienhof 13
50968 Köln

Tel.: 0221 / 168 616 - 75
Fax: 0221 / 168 616 - 76
E-Mail: info[at]ras-law.de

§ 2 Grundsätze der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten auf unserer Webseite. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung.

Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.

Sofern wir für die Bereitstellung bestimmter Angebote oder das Erbringen bestimmter Dienstleistungen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer.

§ 3 Einzelne Verarbeitungsvorgänge

1. Bereitstellung und Nutzung der Webseite

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Beim Aufrufen und der Nutzung unserer Website erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt, d.h. jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert.

Wenn Sie unsere Website nutzen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

–   Name der abgerufenen Webseite
–   Name der abgerufenen Datei
–   Datum und Uhrzeit des Abrufs
–   übertragene Datenmenge
–   Meldung über erfolgreichen Abruf
–   Browsertyp nebst Version
–   das Betriebssystem des Nutzers
–   Webseite, von der Sie auf unsere Seite gelangt sind
–   IP-Adresse und der anfragende Provider

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes sowie weiteren administrativen Zwecken. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

b. Rechtsgrundlage

Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Website erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

c. Speicherdauer

Sobald die genannten Daten zum Anzeigen der Website nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Im Fall der Überprüfung von Logfiles aufgrund des Verdachts einer rechtswidrigen Nutzung werden die Daten gelöscht, sobald die Überprüfung abgeschlossen ist.

2. Kontaktformular und sonstige Kontaktmöglichkeiten auf unserer Webseite

Wir stellen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, um mit uns Kontakt aufzunehmen. Alle Angaben, die bei einer Kontaktaufnahme mit uns erhoben werden, sind zum jeweiligen Zeitpunkt notwendig, um Ihre Beratung vorzubereiten und unsere Leistung für Sie durchführen zu können.

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Eine Kontaktaufnahme mit uns ist möglich

–   per Kontaktformular,
–   per E-Mail,
–   per Fax
–   oder telefonisch

Dabei werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage und zur Vereinbarung und Vorbereitung eines kostenlosen, der Beratung und Information dienenden Telefontermins oder der Beratung per E-Mail gespeichert.

Sollten Sie per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, so werden die von Ihnen mit dieser E-Mail an uns übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Falls Sie uns per Fax kontaktieren, so speichern wir die personenbezogenen Daten, die Sie mit diesem Fax an uns übermitteln.

Falls Sie uns telefonisch kontaktieren, werden die Telefonnummer, von der der Anruf getätigt wurde, sowie das Datum des Telefonats gespeichert. Zusätzlich werden die Informationen, die Sie um im Rahmen des Telefonats mitgeteilt haben, gespeichert, soweit dies zur Beantwortung und weiteren Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

Daneben stellen wir auf unserer Webseite Kontaktformulare bereit. Die im Kontaktformular abgefragten Daten können je nach Rechtsgebiet unterschiedlich sein. Die Angabe dieser Daten ist weitestgehend freiwillig. Die Daten werden von uns benötigt, um eine möglichst umfassende und individuell angepasste Beratung bzw. Beantwortung Ihrer Anfrage durchführen zu können.

Die Eingabemasken der Kontaktformulare enthalten die folgenden Pflichtangaben. Diese sind zwingend notwendig, um Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten zu können:

–   Name
–   E-Mail-Adresse
–   Telefonnummer
–   gewünschter Termin

Die übrigen Angaben sind freiwillig und werden von uns zur Kontaktaufnahme mit Ihnen nicht benötigt, ermöglichen es uns jedoch, Ihre Anfrage zu beantworten.

Diese von Ihnen angegebenen Daten werden dabei in verschlüsselter Form (SSL-Verschlüsselungstechnologie) an uns übertragen, so dass ein Ausspähen dieser Daten durch Dritte ausgeschlossen ist.

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen.

b. Rechtsgrundlage

Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist zur Wahrung eines berechtigten Interesses an einer Kommunikation mit den Webseitenbesuchern und zur Erbringung der Dienstleistung erforderlich.

Soweit eine Einwilligung des Nutzers eingeholt wurde, beruht die Verarbeitung der dargelegten personenbezogenen Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

c. Speicherdauer

Die Dauer der Speicherung der oben genannten Daten ist abhängig vom Hintergrund Ihrer Kontaktaufnahme. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt regelmäßig, sofern der verfolgte Zweck der Kommunikation entfallen und eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist.

§ 4 Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

–   Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt        haben,
–  wenn nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO für die Weitergabe eine gesetzliche       Verpflichtung besteht,
–  dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines    Vertragsverhältnisses, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Ihrer       Anfrage erforderlich ist,
–  die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter       Unternehmensinteressen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein       überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
–    die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder      Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht,      dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten       haben.

§ 6 Einsatz von Cookies

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von technisch notwendigen Cookies nicht angeboten werden. Mithilfe von Cookies können wir den Komfort und die Qualität des Webseitenservices verbessern, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Cookies sind beispielsweise in der Lage, den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und verschiedene Informationen an uns zu übermitteln.

Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.

Auf unserer Webseite werden persistente Cookies verwendet. Diese Cookies werden automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht. Die Dauer kann sich je nach Cookie unterscheiden. Über die Einstellungen Ihres Browsers haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese Cookies wieder zu löschen.

Die Verwendung dieser Cookies dient dazu, unsere Webseite für Sie effektiver und nutzerfreundlicher zu machen und trägt zu einer sicheren und vorschriftsgemäßen Nutzung der Webseite bei. Einige der Funktionen unserer Webseite machen es erforderlich, dass Ihr Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Dies dient jedoch in keinem Fall zur Erstellung individueller Nutzerprofile. Soweit wir Cookies zu Analysezwecken einsetzen, dient dies dazu, die Qualität der Inhalte unserer Webseite zu verbessern. Wir erhalten durch Cookies die Möglichkeit, nachzuvollziehen, wie oft und auf welche Art die Webseite, Rechner und sonstige Funktionen genutzt werden. So können wir unser Angebot fortlaufend optimieren.

In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung durch Cookies.

Da die Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und von diesem an unseren Server übermittelt werden, können Sie die Verarbeitung der Daten und Informationen über Cookies selbst Anhand der Einstellungen Ihres Browsers konfigurieren. Sie können beispielsweise Cookies manuell löschen oder insgesamt ablehnen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen der Webseite ordnungsgemäß nutzen können. Falls Sie eine umfassende Übersicht aller Zugriffe Dritter auf Ihren Internetbrowser wünschen, empfehlen wir Ihnen die Installation hierzu speziell entwickelter Plug-Ins.

b. Rechtsgrundlage

Die Verwendung von Cookies erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da – wie oben beschrieben – der Einsatz von Cookies für den optimalen Webseitenbetrieb erforderlich ist.

c. Speicherdauer

Die Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Cookies jederzeit löschen.

§ 6 Google Analytics

Auf unserer Webseite benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Der Einsatz von Google Analytics ermöglicht es uns, die Nutzung unserer Webseite durch Besucher statistisch zu erfassen. Die daraus gewonnenen Informationen helfen uns bei der Verbesserung und Weiterentwicklung unseres Onlineangebots. Es besteht somit ein berechtigtes Interesse am Einsatz des Tracking Tools. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html
bzw. unter
https://www.google.de/intl/de/policies/.

§ 7 Google Maps

Wir verwenden auf unserer Webseite das Angebot von „Google Maps“, einem Online-Kartendienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend bezeichnet als: „Google“). Dies ermöglicht es, interaktive Karten direkt in der Webseite anzuzeigen und somit unseren Standort mitzuteilen. Durch Ihren Besuch auf unserer Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dabei wird Ihre IP-Adresse übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto besitzen, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt auch für nicht eingeloggte user und dient insbesondere der Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und dazu, andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren.

Wir verwenden Google Maps, um Ihnen interaktive Karten von Google Maps anzeigen zu können und so Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis unserer Webseite zu ermöglichen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich hierfür an Google wenden müssen.

Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen sogenannten Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie diesem Artikel auf der Webseite des Privacy-Shield-Abkommens entnehmen:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 8 Hyperlinks

Auf unserer Webseite befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten.

§ 9 Betroffenenrechte

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

– Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten   personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die     Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von     Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante      Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der     Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer      Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine Übermittlung in Drittländer     oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten     Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu       deren Einzelheiten verlangen.
–  Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die       Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
– Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten     personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des    Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen     Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung     oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
– Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer     personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten     wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren     Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von      Rechtsansprüchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie      gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
–  Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns     bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu      erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
– Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit    gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung      beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
– Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu    beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen       Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

§ 10 Widerspruchsrecht

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im Fall der Direktwerbung besteht für Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.

§ 11 Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation oder einen Verlust oder Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung von anerkannten Verschlüsselungsverfahren (SSL). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.


Stand 06.2018
© RAS Kanzlei 2018