RAS Kanzlei - Kanzlei für Fluggastrechte - EG 261/2004 - Bundesweite Vertretung
Ärger mit der Airline? 5 Schritte zum Ausgleich Musterbrief und Anschriften Großkreisentfernung Rechner Checkliste Flugverspätung Checkliste Flugannullierung Übersicht alle Ansprüche Ausgleichsleistungen FAQ Betreuungsleistungen FAQ Unterstützungsleistungen FAQ Rechtsschutzversicherung Die Mandatierung Das gerichtliche Verfahren Zubringer- / Anschlussflug FAQ Streik FluggastVO Volltext Kontakt Datenschutz Impressum
Ärger mit der Airline?

Hier finden Sie eine Checkliste, ein Musterschreiben und die FAQ für Fluggastrechte mit Stand Januar 2015.


Überbuchung?

Sie waren rechtzeitig am Terminal und wurden dennoch nicht mitgenommen?


Flug verspätet?

Ihr Flug ist mehr als drei Stunden zu spät angekommen?


Flug annulliert?

Ihr Flug wurde gestrichen?


Die Fluggastrechte-Verordnung (EG Verordnung 261/2004)

räumt Ihnen die nachfolgenden pauschalen Ausgleichsbeträge ein:

€ 250 bei Kurzstreckenflügen bis zu 1.500 Km

€ 400 bei Mittelstreckenflügen zwischen 1.500 Km und 3.500 Km

€ 600 bei Langstreckenflügen ab 3.500 Km


Sie sind betroffen?

Nehmen Sie sich einige Minuten und informieren Sie sich in unseren FAQ und anhand unserer Checklisten. Sie werden überrascht sein, wie einfach die Voraussetzungen für Ausgleichsansprüche zu prüfen und zu berechnen sind.


Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns eine Mail. Wir bieten betroffenden Reisenden gerne eine unverbindliche und





an. Binnen kurzer Zeit können wir Ihnen mitteilen, ob eine Verfolgung der Ansprüche aussichtsreich ist. Testen Sie uns.


Die Kanzlei RAS

ist eine bundesweit tätige Rechtsanwaltskanzlei, die ausschliesslich auf dem Gebiet der Fluggastrechte betroffenden Reisenden dabei hilft, berechtigte Ansprüche gegen die Airlines auf Augenhöhe durchzusetzen. Uns begleiten langjährige Erfahrung sowie ein gut ausgebautes Netz von Kooperations-Anwälten, die mit uns die Rechte der Reisenden an den Gerichten der Flughäfen vor Ort durchsetzen.


© RAS Kanzlei 2016
RR-Mail